Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

Kreativ.Quartier Lohberg
Das CO2-neutrale Quartier der Zukunft

Das Areal des ehemaligen Steinkohle-Bergwerks Lohberg in Dinslaken ist heute als Kreativ.Quartier Lohberg (KQL) Symbol für den Umwandlungsprozess eines ganzen Stadtteils. Das außergewöhnliche Gestaltungskonzept fußt auf dem Dreiklang von Landschaft, Kreativität und regenerativen Energien. Das Ergebnis: einer der größten CO2-neutralen Standorte Deutschlands und ein pulsierendes Wohn- und Gewerbequartier.

  • Standort: Dinslaken
  • Nutzung: Erholung & Freizeit, Kreativwirtschaft, Wohnen, Gewerbe

In einzigartiger Landschaft wird auf dem Areal des ehemaligen Bergwerks Lohberg in Dinslaken auf insgesamt 40 Hektar ein modernes, umweltbewusstes Stadtquartier zum Arbeiten und Wohnen für rund 1.000 Menschen realisiert. Künftige Nutzer im Kreativ.Quartier Lohberg profitieren insbesondere von unabhängiger Energieversorgung dank intelligenter Abstimmung von Erneuerbaren Energien (Wind, Sonne, Geothermie) sowie von moderner Bauweise mit Niedrigenergiestandards.

Zentraler Bestandteil des neuen Stadtquartiers ist das Wohngebiet „Wohnen am Bergpark“ im Norden. Hier entstehen rund 200 Wohneinheiten für verschiedenste Ansprüche: bauträgerfreie Grundstücke, komplette Hauskonzepte oder Miet- und Eigentumswohnungen. Die Bewohner finden ein reichhaltiges Angebot vor – vom Einzelhandel über Gastronomie bis hin zu ärztlicher Versorgung. Die großflächige Park- und umgebende Haldenlandschaft sorgen dafür, dass Freizeit und Naherholung dennoch nicht zu kurz kommen.

Ein Dienstleistungsbereich sowie ein Gewerbegebiet ergänzen das Quartier: Hier stehen erschlossene Flächen in variablen Größen für Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Handwerk und Dienstleistung zur Verfügung.

Gemeinsames Gruppenfoto auf dem Bauplatz  vor dem Födergerüst: v. l.n.r.: Marion und Jörg Spelleken, Architekturbüro Spelleken, Christel Brocksch, Wirtschaftsförderung Dinslaken, Dr. Michael Heidinger, Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Ute und Andreas Magedanz, Eigentümer und Betreiber Restaurant ZELOH, Peter Riegel, RAG Montan Immobilien.

Spatenstich für erstes Restaurant im Kreativ.Quartier Lohberg

04.07.19 - Für Anfang Dezember plant das Restaurant „ZELOH“ seine erste Veranstaltung

Die ExtraSchicht 2019 am Zukunftsstandort Ewald in Herten. Foto: RAG Montan Immobilien/Stefan Conrad

Ein Sommernachtstraum: ExtraSchicht begeistert bei tropischen Temperaturen

01.07.19 - RAG Montan Immobilien war mit fünf ehemaligen Bergbaustandorten dabei

Wahrzeichen für Stadtteilentwicklung in Dinslaken

23.05.19 - Die außergewöhnliche Gestaltung der 40 Hektar großen zentralen Bergwerksfläche fußt auf dem Dreiklang von Landschaft,...

Das Calluna-Quartier auf dem Areal der ehemaligen Zeche Ewald-Fortsetzung in Oer-Erkenschwick bietet Wohnraum für Familien mit Kindern, Singles und ältere Menschen in unmittelbarer Nähe zur Stadtmitte und einem neuen Einzelhandelszentrum.

RAG Montan Immobilien präsentiert sich auf der polis Convention in Düsseldorf

09.05.19 - Im Fokus: Wohnen auf ehemaligen Zechenarealen

 Mit Beteiligten aus dem Kreativ.Quartier Lohberg die Projektleiter Bernd Lohse (2.v.l.), RAG Montan Immobilien, und Heike Schulz (rechts), Stadt Dinslaken.

Kreativ.Quartier Lohberg vor dem Abschluss der Grundstücksvermarktung

28.03.19 - In Dinslaken-Lohberg ist ein neues Stück Stadt entstanden

Ein ExtraSchicht-Spielort mit langer Tradition: die Kokerei Zollverein in Essen.

Wahrzeichen des Strukturwandels – Impulse für die ExtraSchicht

25.02.19 - Der Bergbau mit seinen Zechen als Orte der Industriekultur und des Wandels sowie die ExtraSchicht bilden seit 2001 ein...

Beim Spatenstich im Gewerbegebiet des Kreativ.Quartiers Lohberg Dr. Michael Heidinger, Bürgermeister Stadt Dinslaken (links), Michael Prösch, Geschäftsführer Kiddybox (3.v.l.) und Bernd Lohse, Projektleiter RAG Montan Immobilien (2.v.r.).

Vom Kreativ.Quartier Lohberg nach Europa

29.08.18 - Kiddybox beliefert von Lohberg aus Gastronomiebetriebe mit Kindermenüboxen

Gesang bei der Auftakt-Pressekonferenz zur Ruhrtriennale

Die Ruhrtriennale bietet zwei Monate lang außergewöhnliche Theater- und Kulturereignisse auf alten Industriestandorten

01.08.18 - Am 9. August 2018 startet die 17. Ruhrtriennale: Kreativ.Quartier Lohberg und Maschinenhalle Zweckel sind Spielorte ...

Um Mitternacht lockte Ruhrgebietsrocker Stefan Stoppok mit seiner Band tausende ExtraSchicht-Besucher zum bunt illuminiertten RAG-Campus auf Zollverein.  Foto: Stachelhaus

ExtraSchicht 2018 – Rekordbesuch bei Rekordwetter

03.07.18 - Tausende Besucher auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein – 300.000 Menschen insgesamt an allen 50 Spielorten.

Lichtinstallation zur ExtraSchicht im Kreativ.Quartier Lohberg.

Weiterhin stark für Dinslaken-Lohberg

14.05.18 - Viel zu entdecken bei der ExtraSchicht: Die Kohle geht - ein Energieplusstandort bleibt.

Alle News zum Projekt

Kreativ.Quartier Lohberg

2010

  • Beginn der Rückbauarbeiten
  • Erstmals Drehscheiben-Spielort der ExtraSchicht

2012

  • Rahmenvereinbarung zur Schaffung des Energie-Plus-Standortes durch die Projektgemeinschaft

2014

  • Eröffnung Bergpark Lohberg

2015

  • Eröffnung Lohberg Corso
  • Veräußerung erster Wohnbauflächen an Bauträger
  • Eröffnung Ober-Lohberg-Allee
  • Erstmals Ruhrtriennale in Kohlenmischhalle

2016

  • Erster privater Hausbau im „Wohngebiet am Bergpark“ 
  • Kreativ.Quartier Lohberg wird Teil der KlimaExpo.NRW 

2017

  • Erster großer Ankernutzer im Gewerbegebiet

Ansprechpartner

Peter Riegel

Telefon: 0201 378-1824

Jetzt Kontakt aufnehmen