Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

Wir bieten Raum für Naturlandschaften

Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für Bauvorhaben aus einer Hand

Wo die Umwelt durch Baumaßnahmen beeinträchtigt wird, müssen diese Eingriffe ökologisch ausgeglichen werden. Ob Ausgleichs- und Ersatz-Maßnahmen nach Forst- oder Landschaftsrecht, artenschutzrechtliche Belange oder CEF-Maßnahme: In strategischer Partnerschaft mit der Landschaftsagentur Plus übernehmen wir für Investoren, Kommunen und Vorhabenträger das komplette Kompensationsmanagement.

Der Prozess der gesetzlichen Kompensationsverpflichtung ist komplex. Deshalb begleiten die Experten der Landschaftsagentur Plus unsere Kunden von Beginn an und umfassend, angefangen beim Planungsprozess über die behördliche Abstimmung und die flächeneffiziente Realisierung bis zum Erfolgsmonitoring und der langfristigen Nachbetreuung der neuen Flächen. Kurz: Wir bieten im Rahmen des ökologischen Ausgleichs Dienstleistungen von Spezialisten im Full-Service-Paket. Mehr noch: Dank eigener Flächenpools und Ökokonten in NRW, Hessen und im Saarland kann die Landschaftsagentur Plus Ausgleichsflächen kurzfristig zur Verfügung stellen – bedarfsgerecht und mit planbarem Budget. Gemeinsam mit unseren Kunden verfolgen wir ein Ziel: Raum zu schaffen für neue Naturlandschaften.

Projektgesellschaft

Landschaftsagentur Plus

Die Beteiligungsgesellschaft mit der HVG Grünflächenmanagement GmbH übernimmt alle Aufgaben bei Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen sowie artenschutzrechtlichen Belangen – vom Genehmigungsverfahren bis zur erfolgreichen Umsetzung und langfristigen Betreuung der Kompensationsmaßnahme.

Ansprechpartner

Martin Strauß

Telefon: 02363 390-5250

Jetzt Kontakt aufnehmen