Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

News

Wir haben viel zu berichten: Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Neuigkeiten aus dem Unternehmen nach Aktualität sortiert. Wenn Sie weiterführende Informationen für Ihre Berichterstattung benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Presseabteilung.


Die 20 Gäste der Investorentour wurden von Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski, Hertens Bürgermeister Fred Toplak, RAG Montan Immobilien Geschäftsführer Ulrich Wessel sowie den Vertretern der Projektgesellschaft Neue Zeche Westerholt mit ihrem Geschäftsführer Bernd Lohse empfangen.

Investoren zu Besuch auf ehemaligen Bergwerkflächen der RAG Montan Immobilien

27.08.20 - Gate.ruhr und „Neue Zeche Westerholt“ präsentieren sich

Kanalbau zwischen Rungenberghalde und der Schüngelbergsiedlung führt zu Sperrungen

21.08.20 - Im Rahmen des Kanalneubaus zur Entwässerung des ehemaligen Bergwergstandortes Hugo in Gelsenkirchen-Buer müssen aus...

Landschaftsagentur Plus und die Evangelische Stiftung Pflege Schönau luden zur Presseinformation v.l.n.r.: Steffen Ellwanger, Abteilung Forst ESPS, Oliver Franck, Dipl.-Forst-Ing. naturepen, Anke König, Dipl.-Ing. Landschafts- und Freiraumplanung Baader Konzept, Stephan Reff, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur und Umweltplanung Projektleiter LA Plus, Rudolf Krumm, Prokurist LA Plus, Martin Strauß, Geschäftsführer LA Plus. Foto: Landschaftsagentur Plus, Selina Gärtner

„Waldrettende Maßnahmen sind dringend notwendig“

18.08.20 - Landschaftsagentur Plus erklärt Projekt zum Kollekturwald – „Es wird keine Kahlschläge geben“

2019: Das Schrägluftbild zeigt das Calluna Quartier zwischen Innenstadt und grüner Halde. Foto: RAG Montan Immobilien/Thomas Stachelhaus

RAG Montan Immobilien verkauft letzte Grundstücke im Calluna Quartier

13.08.20 - Letzter Meilenstein in der Entwicklung des 37 Hektar großen Zechenareals in Oer-Erkenschwick ist erreicht - Attraktives...

Bei der Abnahme der Spielplätze auf Niederberg: Sandra Nierfeld, RAG Montan Immobilien, Bereichsleiterin Flächenentwicklung Ruhr West, Geschäftsbereich Entwicklung;, Fabian Bassner, Bauleitung Knappmann GmbH & Co., Landschaftsbau KG; und Valentin Dreisen, zuständiger Projektleiter von Scape Landschaftsarchitekten. Foto: RAG Montan Immobilien

Kinder freuen sich auf neue Spielplätze des Wohnquartiers Niederberg 1/2/5

10.08.20 - Auf Niederberg gibt es wieder Schichtwechsel und Grubenbahn

Andrea Klein, Geschäftsbereichsleiterin Management Nachbergbau der RAG Montan Immobilien, Investor und Ökounternehmer Dr. Dirk C. Gratzel und Werner Arndt den Bürgermeister der Stadt Marl. (v.l.nr) Foto: RAG Montan Immobilien, Fotograf: Benito Barajas

Vom Grubengold zum goldenen Saft: Polsum-Schächte werden zu hochwertigen Streuobstwiesen

06.08.20 - Bundesweit einmaliges Ökoprojekt auf Industriebrache in Marl - RAG Montan Immobilien verkauft Flächen der ehemaligen...

Bei strahlend blauem Himmel erfolgte die offizielle Übergabe der Halde Madenfelderhof an die IKS. (v.l.n.r.): Landrat Sören Meng, Geschäftsführer Valentin Holzer, Prokurist Rudolf Krumm, Projektingenieur Stefan von dem Broch und Bürgermeister Markus Fuchs. Foto: RAG Montan Immobilien (BeckerBredel, Frank Bredel)

Halde Madenfelderhof jetzt für Öffentlichkeit zugänglich

09.07.20 - Offizielle Übergabe an Industriekultur Saar (IKS)

v.l. Nicole Büsing (Landschaftsagentur Plus), Karl Peter Brendel (NRW Stiftung), Wolfgang Kwasnitza (Nabu Gelsenkirchen), Dr. Bernhardt (Stadt Gelsenkirchen), Heide Naderer (NABU NRW), Ewald Steinmann (Vogelsang Stiftung), Manuela Menn (NABU Gelsenkirchen), Dan Geffert (Sponk Graffiti-Design)

Das Artenschutzhaus im neuen Stadtteilpark Gelsenkirchen Hassel ist fertiggestellt

03.07.20 - Bereit für den Einzug von Fledermaus & Co.

Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen, Uwe Penth, Geschäftsführer der RAG Montan Immobilien und Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler mit der neuen Kooperationsvereinbarung. Foto: RAG Montan Immobilien, Stephan Conrad

„Freiheit Emscher“ bekommt Fördermittel vom Land

30.06.20 - Stadt Essen, Stadt Bottrop und RAG Montan Immobilien schließen Kooperationsvereinbarung

Nina Frense, RVR-Beigeordnete, Peter Schrimpf, Vorstandsvorsitzender der RAG, Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin, und  Michael Kalthoff, Vorstand Finanzen bei der RAG beim Pressetermin auf der Halde Haniel.

RVR übernimmt schrittweise 20 Halden von der RAG

25.06.20 - RVR will damit die Grüne Infrastruktur der Metropole Ruhr weiter ausbauen - RAG reduziert damit langfristig den Immobilienbestand...


Ansprechpartner

Stephan Conrad

Pressesprecher
Telefon: 0201 378-1872

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ansprechpartner

Traudel König

stellv. Pressesprecherin Saar
Telefon: 06831 4889-3901

Jetzt Kontakt aufnehmen

Archiv für Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der vergangenen Jahre finden Sie in unserem Archiv.

Wir verwenden Cookies, um den Betrieb dieser Internetseite zu ermöglichen (technische Cookies) und zu analysieren. Wenn Sie auf "Ja, einverstanden" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung sämtlicher Cookies einverstanden. Klicken Sie auf „Nicht notwendige ablehnen“ werden nur technische Cookies verwendet. Ihre Einstellungen zu Cookies können Sie individuell anpassen, indem Sie auf „Benutzereinstellungen ändern“ klicken. Sie können sich auch dazu entscheiden, bestimmte Cookies nicht zuzulassen. Die Blockierung bestimmter Cookies kann jedoch zu einer beeinträchtigten Nutzererfahrung auf unserer Internetseite führen. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Internetseite zu erfahren.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.