Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

Wir fahren eine ExtraSchicht!

Die RAG Montan Immobilien ist langjähriger Partner der Nacht der Industriekultur

Tradition und Aufbruch, Zeit- und Entdeckungsreise, erlebbarer und sichtbarer Wandel des Ruhrgebiets. Das macht seit vielen Jahren die ExtraSchicht aus.

Die RAG Montan Immobilien gestaltet Flächen und Projekte zukunftsfähig und prägt so das Gesicht des Ruhrgebiets entscheidend mit. Seit mehr als 40 Jahren hat das Unternehmen auf mehr als 9.000 Hektar Fläche neue Quartiere für Arbeiten, Wohnen und Freizeit realisiert. Aktuell sind mehr als 70 Projekte in der Entwicklung. Als langjähriger Partner der ExtraSchicht kann die RAG Montan Immobilien den Besuchern so Strukturwandel live präsentieren.


Auftaktpressekonferenz zur ExtraSchicht 2020 in der Luftschiffhalle Mülheim

Hoch über dem Ruhrgebiet zieht Luftschiff „Theo“ seine Bahnen. Sein Zuhause, die Luftschiffhalle in Mülheim an der Ruhr, öffnet zur ExtraSchicht ihre Pforten für alle, die die riesige „fliegende Zigarre“ schon immer mal aus der Nähe sehen wollten. Und: In den Wochen vor dem großen Event geht „Theo“ mit großem Werbebanner in die Luft und wirbt von oben gut sichtbar für die ExtraSchicht.

Hoch über dem Ruhrgebiet zieht Luftschiff „Theo“ seine Bahnen. Sein Zuhause, die Luftschiffhalle in Mülheim an der Ruhr, öffnet zur ExtraSchicht ihre Pforten für alle, die die riesige „fliegende Zigarre“ schon immer mal aus der Nähe sehen wollten. Und: In den Wochen vor dem großen Event geht „Theo“ mit großem Werbebanner in die Luft und wirbt von oben gut sichtbar für die ExtraSchicht.

Präsentierten das Luftschiff „Theo“ mit Extraschicht-Banner: v.l. Frank Peylo (WDL Luftschiffgesellschaft), Axel Biermann (Ruhr Tourismus) Karola Geiß-Netthöfel (Regionalverband-Ruhr) und Stephan Conrad (RAG Montan Immobilien).

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Im Rahmen der Pressekonferenz bot sich auch die Gelegenheit, das Luftschiff zu besichtigen.

Die Luftschiffhalle in Mülheim.


Auftaktpressekonferenz zur ExtraSchicht 2020 in der Luftschiffhalle Mülheim


Impressionen von der ExtraSchicht 2019

Aktuelle News zur ExtraSchicht


Präsentierten heute das Luftschiff „Theo“ mit Extraschicht-Banner: v.l. Frank Peylo (WDL Luftschiffgesellschaft), Axel Biermann (Ruhr Tourismus) Karola Geiß-Netthöfel (Regionalverband-Ruhr) und Stephan Conrad (RAG montan Immobilien).

RAG Montan Immobilien präsentiert die ExtraSchicht2020 als Premium-Partner

12.03.20 - Ehemalige Schachtanlagen am Niederrhein und im Ruhrgebiet sind wieder Spielorte

2012 öffnete RAG Montan Immobilien erstmals die Kokerei Zollverein in Essen für die Öffentlichkeit zur ExtraSchicht. Foto: Benito Barrajas

20 Jahre Spielortentwicklung - 20 Jahre Erfolgsgespann ExtraSchicht und RAG Montan Immobilien

12.03.20 - RAG Montan Immobilien saniert, entwickelt und vermarktet Industrieflächen zu zukunftsfähigen Standorten. In mehr als 40 Jahren hat...

Die ExtraSchicht 2019 am Zukunftsstandort Ewald in Herten. Foto: RAG Montan Immobilien/Stefan Conrad

Ein Sommernachtstraum: ExtraSchicht begeistert bei tropischen Temperaturen

01.07.19 - RAG Montan Immobilien war mit fünf ehemaligen Bergbaustandorten dabei

Die Kokerei Zollverein in Essen ist ein zentraler Spielort der ExtraSchicht.

Wahrzeichen und UNESCO-Welterbe in Essen

18.06.19 - Das Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein erstreckt sich auf 100 Hektar im Essener Norden. Inzwischen gibt es auf Zollverein...

Programmvorstellung des UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen

Zwischen Kunst und Kohle

06.06.19 - ExtraSchicht 2019 am 29. Juni

Wahrzeichen für Stadtteilentwicklung in Dinslaken

23.05.19 - Die außergewöhnliche Gestaltung der 40 Hektar großen zentralen Bergwerksfläche fußt auf dem Dreiklang von Landschaft, Kreativität...

Bei der Auftakt-Pressekonferenz der ExtraSchicht 2019 auf der ehemaligen Zeche Nordstern in Gelsenkirchen: Axel Biermann, Ruhr Tourismus, Theo Schlüter, RAG Montan Immobilien, Dino Niemann, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, und Josef Hovenjürgen, RVR.

Erlebnis und Spektakel in der Nacht der Nächte

09.05.19 - Die ExtraSchicht punktet am 29. Juni 2019 mit über 500 Faszinationen

Ein ExtraSchicht-Spielort mit langer Tradition: die Kokerei Zollverein in Essen.

Wahrzeichen des Strukturwandels – Impulse für die ExtraSchicht

25.02.19 - Der Bergbau mit seinen Zechen als Orte der Industriekultur und des Wandels sowie die ExtraSchicht bilden seit 2001 ein...

Um Mitternacht lockte Ruhrgebietsrocker Stefan Stoppok mit seiner Band tausende ExtraSchicht-Besucher zum bunt illuminiertten RAG-Campus auf Zollverein.  Foto: Stachelhaus

ExtraSchicht 2018 – Rekordbesuch bei Rekordwetter

03.07.18 - Tausende Besucher auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein – 300.000 Menschen insgesamt an allen 50 Spielorten.


Aktueller Hinweis:

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die ExtraSchicht 2020 abgesagt.
Die ExtraSchicht 2021 findet am 26. Juni 2021 statt.
Weitere Informationen zur Terminabsage finden sich hier.

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf rag-montan-immobilien.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.