Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

Weiterhin stark für das Ruhrgebiet

12.03.2018 - Viel zu entdecken bei der ExtraSchicht: Die Kohle geht. Die Fläche bleibt.

Tradition und Aufbruch, Zeit- und Entdeckungsreise, erlebbarer und sichtbarer Wandel des Ruhrgebiets. Das macht seit vielen Jahren die Extraschicht aus. Hier werden  geschichtsträchtige Spielorte wie ehemalige Bergwerke oder Kokereien kunstvoll in Szene gesetzt. In diesem Jahr ruft die lange Nacht der Industriekultur den Menschen vor Ort in Erinnerung, was hier im Ruhrgebiet vor vielen Jahren begann: der Steinkohlenbergbau.

Ende 2018 stellen die letzten noch aktiven Bergwerke die Kohlenförderung ein. Damit endet ein wichtiges Kapitel Industriegeschichte. Wir als RAG Montan Immobilien gestalten weiterhin Flächen und Projekte zukunftsfähig und prägen so das Gesicht des Ruhrgebiets entscheidend mit. Seit mehr als 40 Jahren haben wir auf mehr als 9.000 Hektar Fläche neue Quartiere für Arbeiten, Wohnen und Freizeit realisiert.

Seit vielen Jahren arbeiten Extraschicht und RAG Montan Immobilien schon zusammen, förderten neue Spielorte wie Fürst Leopold in Dorsten, das Bergwerk West in Kamp-Lintfort oder das Bergwerk Ost in Hamm. Hier konnten die Besucher ehemalige Bergbaustandorte erstmals auf eigene Faust entdecken und live den Entwicklungsstart einer Neunutzung erleben. Erstmals wurden diese Standorte begeh- und erlebbar. Und oftmals galt die Extraschicht als Startimpuls für die Entwicklung einer Fläche.

Zur Extraschicht 2018 präsentiert die RAG Montan Immobilien vier Spielorte, die besonders Geschichte, Wandel und Zukunft einer Bergbaufläche sichtbar machen. Der Wirtschafts- und Bildungsstandort sowie Tourismagnet  und UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen würdigt ganztägig den Abschied von der Kohle und den Aufbruch in eine neue Zeit mit der ExtraSchicht und dem 13. Internationalen Bergmannstag. Aus der ehemals größten Bergbaustadt Europas, Herten, präsentieren sich mit Schlägel & Eisen 3/4/7 und dem Zukunftsstandort Ewald gleich zwei Musterbeispiele für die Revitalisierung industrieller Brachflächen. In Dinslaken zeigt sich das Kreativ.Quartier Lohberg als lebendiges Quartier zum Wohnen und Arbeiten, für Kultur, Bildung und Freizeit und als Zentrum einen großen zusammenhängenden Energieplusstandortes.

Die ExtraSchicht auf dem Zukunftsstandort Ewald.

Die ExtraSchicht auf dem Zukunftsstandort Ewald.

Die ExtraSchicht im Kreativ.Quartier Lohberg.

Die ExtraSchicht im Kreativ.Quartier Lohberg.

Die ExtraSchicht auf Fürst Leopold.

Die ExtraSchicht auf der Kokerei Zollverein.

Die ExtraSchicht auf Fürst Leopold.

Die ExtraSchicht auf Fürst Leopold.

Die ExtraSchicht auf dem Zukunftsstandort Ewald. Die ExtraSchicht im Kreativ.Quartier Lohberg. Die ExtraSchicht auf Fürst Leopold. Die ExtraSchicht auf Fürst Leopold.