Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

Windpark Hünxe eröffnet

16.07.2018 - Auf der Halde Lohberg Nord Erweiterung erzeugen drei Anlagen Strom.

Auf der Halde Lohberg Nord Erweiterung wurde nach einjähriger Bauzeit der Windpark Hünxe in Betrieb genommen. Die Windpark Hünxe GmbH – eine Kooperation der Gemeindewerke Hünxe GmbH und der RAG Montan Immobilien GmbH – hat dort drei Windräder mit einer Nabenhöhe Höhe von je 149 Meter und einem Rotordurchmesser von 115 Meter errichtet.

Die Anlagen haben jeweils eine Nennleistung von drei Megawatt und können insgesamt rund 30 Millionen Kilowattstunden pro Jahr erzeugen. Damit können etwa 9100 Drei-Personen-Haushalte mit umweltfreundlichem Strom versorgt werden. Die CO2-Einsparung wird auf etwa 24.000 Tonnen pro Jahr beziffert.

Für den Bau der drei Windräder wurden 10.000 LKW-Ladungen an Bergematerial innerhalb der Halde umgelagert und 15.000 Kubikmeter Schotter eingebaut. Auf einer Gesamtlänge von 9.120 Metern wurden Rüttelstopfsäulen angebracht, um die Tragfähigkeit des Baugrundes zu erhöhen. Die Windräder sind so hoch wie der Kölner Dom, Windanlage 1 des Windparks Hünxe ist nach dem Schornstein des Kraftwerks Walsum das zweithöchste Bauwerk am Niederrhein.

Windräder in Hünxe

Die drei Anlagen des Windparks Hünxe (links) und die Windanlage auf der Halde Lohberg Nord sparen pro Jahr zusammen für Hünxe und Dinslaken 30.300 Tonnen CO2 ein. Bild herunterladen

Eröffneten den Windpark Hünxe: Joachim Giersch (Gemeindewerke Hünxe GmbH), Stephan Dohe (Gelsenwasser AG), Jessika Meier (RAG Montan Immobilien) Dirk Buschmann (Bürgermeister Hünxe) und Theo Schlüter (Geschäftsführer der RAG Montan Immobilien) (v.l.n.r.). Bild herunterladen

Windräder in Hünxe

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf rag-montan-immobilien.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.