Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

News

Wir haben viel zu berichten: Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Neuigkeiten aus dem Unternehmen nach Aktualität sortiert. Wenn Sie weiterführende Informationen für Ihre Berichterstattung benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Presseabteilung.


Gruppenbild mit Ministerin vor dem neuen See im Stadtteipark. Im Hintergrund die Fördertürme des ehemaligen Bergwerkes Lippe-Westerholt. v.l.n.r.: Nicole Büsing, Landschaftsagentur Plus; Oliver Dresen, RAG Montan Immobilien,   Christian Chwallek, Nabu NRW; Konrad Ruprecht RAG Montan Immobilien, Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Nora Scholpp, Nabu NRW; Ulrich Paetzel, Emschergenossenschaft, Theo Schlüter RAG Montan Immobilien, Doris Kranich, Stadt Gelsenkirchen.

NRW-Umweltministerin Heinen-Esser besucht Stadtteilpark Hassel

29.05.19 - Der neue Stadtteilpark ist ein Musterbeispiel für „Grüne Infrastruktur“ auf einer Industriebrache - Ministerin Heinen-Esser: Das...

Wahrzeichen für Stadtteilentwicklung in Dinslaken

23.05.19 - Die außergewöhnliche Gestaltung der 40 Hektar großen zentralen Bergwerksfläche fußt auf dem Dreiklang von Landschaft, Kreativität...

Bei der symbolischen Schlüsselübergabe bei der Eröffnung der denkmalgeschützten Torhäuser des ehemaligen  Bergwerkes Lippe / Westerholt am Samstag: der Architekt Martin Halfmann aus Köln (zweiter von links) Thomas Middelmann, als Vertreter des Eigentümer RAG Montan Immobilien (zweiter von rechts), den symbolischen Schlüssel an die beiden Stadtspitzen, Oberbürgermeister Frank Baranowski (rechts), Gelsenkirchen, und Fred Toplak (links), Herten. Foto: RAG Montan Immobilien/Stephan Conrad

Die Torhäuser des ehemaligen Bergwerkes Westerholt in Gelsenkirchen sind am Wochenende eröffnet worden

13.05.19 - Vor zwei Jahren hatte die RAG Montan Immobilien mit dem denkmalgerecht Umbau der zwei Torhäuser begonnen

Das Calluna-Quartier auf dem Areal der ehemaligen Zeche Ewald-Fortsetzung in Oer-Erkenschwick bietet Wohnraum für Familien mit Kindern, Singles und ältere Menschen in unmittelbarer Nähe zur Stadtmitte und einem neuen Einzelhandelszentrum.

RAG Montan Immobilien präsentiert sich auf der polis Convention in Düsseldorf

09.05.19 - Im Fokus: Wohnen auf ehemaligen Zechenarealen

Bei der Auftakt-Pressekonferenz der ExtraSchicht 2019 auf der ehemaligen Zeche Nordstern in Gelsenkirchen: Axel Biermann, Ruhr Tourismus, Theo Schlüter, RAG Montan Immobilien, Dino Niemann, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, und Josef Hovenjürgen, RVR.

Erlebnis und Spektakel in der Nacht der Nächte

09.05.19 - Die ExtraSchicht punktet am 29. Juni 2019 mit über 500 Faszinationen

Installierten gemeinsam ein Insektenhotel  (v.l.n.r.): Rudolf Krumm, Prokurist RAG Montan Immobilien, Martin Strauß, Geschäftsführer Landschaftsagentur Plus, Stefan Jennewein, Projektingenieur Landschaftsagentur Plus, Jörg Aumann, Bürgermeister Kreisstadt Neunkirchen, Roland Krämer, Staatssekretär Umweltministerium. Foto: RAG Montan Immobilien/Becker&Bredel (Winfried Becker)

Erlen für den Erlenbrunnenbach

29.04.19 - Renaturierungsmaßnahme erfolgreich abgeschlossen

Bei der Spendenübergabe anlässlich des Gewinns des Bodenschutzpreises (v.r.n.l.): Benedikt Schmoll, Entwicklungsgesellschaft Schlägel & Eisen; Karin Roth, Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland – Kreisgruppe Herten e.V., Kathi Schmidt und Andreas Weidner, Klub Schlägel & Eisen e.V.; Uwe Hauschild, Geschichtskreis Schlägel & Eisen e.V.; Rolf Pröpper und Gerhard Lange, von den Baustellenspähern, davor Sandra Westhofen, Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz-Dienst - Kreis Recklinghausen, und außen Stephan Conrad von der RAG Montan Immobilien, die für die Sanierung des Areals verantwortlich war. Foto: copyright RAG Montan Immobilien. Fotograf: Martin Pyplatz

Spende des Preisgeldes „Bodenschutzpreis des Landes NRW“ an soziale Projekte in Herten und im Kreis Recklinghausen

11.04.19 - Im November 2018 hat die Entwicklungsgesellschaft Schlägel & Eisen mbH, eine gemeinsame Gesellschaft der Stadt Herten und der RAG...

Markus Masuth, Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH, erläutert zur Jahrespressekonferenz das Geschäftsergebnis des Jahres 2018 und die Schwerpunkte für 2019.

Geschäftsjahr 2018 mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen

09.04.19 - RAG Montan Immobilien präsentiert neben dem Geschäftsergebnis den Blick auf die Schwerpunkte für 2019

Viele Interessierte folgten der Einladung der Landschaftsagentur Plus GmbH auf das ehemalige Freibadgelände in Sulzbach. Am Übersichtslageplan v.l.n.r.: Michael Boes, Projektingenieur, Martin Strauß, Geschäftsführer, und Rudolf Krumm, Prokurist, alle Landschaftsagentur Plus GmbH, sowie Michael Adam, Bürgermeister der Stadt Sulzbach (2. Reihe, Mitte). Foto: RAG Montan Immobilien (Becker&Bredel / Laura Ockenfels).

Auftakt der Renaturierungen der Gewässer Bläubach und Sulzbach

08.04.19 - Ehemaliges Freibadareal wird renaturiert


Ansprechpartner

Stephan Conrad

Pressesprecher
Telefon: 0201 378-1872

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ansprechpartner

Frank Schwarz

stellv. Pressesprecher
Telefon: 0201 378-1845

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ansprechpartner

Traudel König

stellv. Pressesprecherin Saar
Telefon: 06831 4889-3901

Jetzt Kontakt aufnehmen

Archiv für Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der vergangenen Jahre finden Sie in unserem Archiv.

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf rag-montan-immobilien.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.