Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

01.12.2014

Verkauf „Honig vom Welterbe“

 Es ist wieder so weit. Die RAG Montan Immobilien und der NABU Nordrhein-Westfalen bieten ab heute gemeinsam die diesjährige Ernte des beliebten „Welterbe-Honigs“ an. Besucher des UNESCO-Welterbes Zollverein können sich von dem ehemaligen Industriestandort nun auch ein schmackhaftes Andenken  mitnehmen. Der „Honig vom Welterbe“ wird an zwei Orten exklusiv angeboten: Nah der Eisbahn im „die kokerei – café & restaurant Zollverein“ oder bei der NABU Regionalstelle Ruhrgebiet.  

Was die emsigen Arbeiterinnen fürs Glas eingetragen haben, knüpft an die ausgezeichnete Qualität des vergangenen Jahres an. Bei den unzähligen Sammelflügen auf Zollverein fanden die Honigbienen über das ganze Jahr verteilt Pflanzen, die ihnen Nektar oder Pollen boten – von den vielfältigen Blühpflanzen der Industriebrachen, über die blühende Dachbegrünung bis hin zu den Lindenalleen der umliegenden Stadtteile. Diese Vielfalt sorgte schließlich für den individuellen Geschmack des Honigs vom Welterbe.

Produziert wurde der Honig im Rahmen des Kooperationsprojekts „Bienen in der Stadt“, welches die RAG Montan Immobilien und der NABU-Landesverband Nordrhein-Westfalen gemeinsam vorantreiben. Seit 2013 gehören auch die derzeit vier Wirtschaftsvölker auf dem Dach der Unternehmenszentrale der RAG Montan Immobilien zum Projekt.

Solange der Vorrat reicht kann der Blütenhonig im 250g-Glas für 5,- € erworben werden. Der Erlös des Verkaufs fließt vollständig in einen speziell für das Projekt eingerichteten Bienenfonds. Mit dem Geld werden neue Bienenweiden angelegt, heimische Wildbienenarten geschützt oder ehemalige Bergbauflächen als Bienenstandorte an Imker vermittelt. Honigliebhaber, Welterbe-Besucher und Naturfreunde unterstützen somit durch den Kauf des Honigs auch die Stadtnatur im Ruhrgebiet.

Verkaufsstellen:

die kokerei - café & restaurant Zollverein

Kokereiallee 71

45141 Essen

Mo. - Fr.: 12:00 - 20:00 Uhr

Sa., So. und feiertags: 11:00 - 20:00 Uhr

NABU NRW – Regionalstelle Ruhrgebiet

Im Welterbe 1

45141 Essen

Öffnungszeiten: Mo. – Fr., 9:00 – 16:00 Uhr

Ansprechpartner:

RAG Montan Immobilien GmbH

Ines Mogge Tel.: 0201 / 3 78-18 31

E-Mail: Ines.Mogge@rag-montan-immobilien.de

NABU Regionalstelle Ruhrgebiet

Michael Schoch

Telefon: 0201/ 294 640 42

E-Mail:  Michael.Schoch@NABU-Ruhrgebiet.de

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf rag-montan-immobilien.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.