Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

26.09.2017

Der lange Abschied von der Kohle

Das Ruhrgebiet ist in vielerlei Hinsicht „auf Kohle gebaut“. Wenn im Dezember 2018 die letzten Tonnen Steinkohle nach über 150 Jahren Industriegeschichte gefördert und die letzten beiden Zechen geschlossen werden, dann geht viel mehr zu Ende als nur ein großes Kapitel deutscher Industriegeschichte. Die Filmemacher Werner Kubny und Petra Neukirchen schlagen in ihrem Dokumentarfilm den Bogen von den 1950er Jahren, als die Kohleförderung ihren Höhepunkt erreichte, bis zum bevorstehenden endgültigen Aus. Der Dokumentarfilm begleitet Bergleute an ihre Arbeitsplätze unter und über Tage, beobachtet ihren persönlichen Abschied von der Kohle und lässt die besondere Atmosphäre aus Kameradschaft, Zuverlässigkeit und Solidarität spürbar werden: Der Film geht aber auch an die Orte, wo die Zukunft nach dem Bergbau schon längst begonnen hat.

Am Freitag, 5. Januar strahlt der WDR den Film um 20.15 Uhr aus.

Der Film wird auch in den Kinos im Ruhrgebiet gezeigt. Premiere hatte er am 26. September 2017 in der Essener Lichtburg. Weitere Informationen zum Film finden Sie auf der Webseite von Glückauf Zukunft.

Die Kinotermine im Überblick:

Sonntag – Matinee 19.11., 12.00 Uhr: Lichtburg Filmpalast Oberhausen / mit Filmgespräch Regisseur

Ab 4.11.2017: Galerie Cinema Essen / jeden Samstag um 16:00 Uhr

Sonntag, 29.10., 12.30 Uhr: Schauburg Gelsenkirchen

Sonntag, 29.10., 11.30 Uhr: Lichtburg Center Dinslaken

Sonntag, 22.10., 12.30 Uhr: Schauburg Gelsenkirchen

Mittwoch, 18.10., 18 Uhr: Schauburg Gelsenkirchen

Montag, 16.10., 20.30 Uhr: Filmforum Duisburg

Sonntag, 15.10., 18 Uhr: Schauburg Kino Dortmund

Sonntag, 15.10., 12.30 Uhr: Casablanca Bochum / danach täglich um 15 oder 16 Uhr

Sonntag, 15.10., 12.30 Uhr: Central Kino Dorsten

Samstag, 14.10., 18 Uhr: Filmforum Duisburg

Freitag, 13.10., 18 Uhr: Filmforum Duisburg

Dienstag, 10.10., 20.30 Uhr: Filmforum Duisburg

Sonntag, 01.10., 12 Uhr: Matinee Astra Kino Essen

Mittwoch, 27.09., 20.15 Uhr: Eulenspiegel Essen

Dienstag, 26.09., 20 Uhr: Premiere Lichtburg Essen

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Werner Kubny (Mitte) führte Regie beim Dokumentarfilm über den Steinkohlenbergbau. Dreharbeiten unter Tage: Das Filmteam begleitete Bergleute bei ihrer Schicht. Im Herbst 2017 ist der Film in verschiedenen Ruhrgebietskinos zu sehen.

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf rag-montan-immobilien.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.