Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

28.03.2014

80 Kinder pflanzen 800 Bäume im Stadtteilpark Gneisenau

Nach der Eröffnung des rund 120.000 Quadratmeter großen Stadtteilparks Gneisenau im November 2013 setzten 80 Kinder der Grundschulen Derne und Kirchderne ein weiteres Highlight für die Stadtteilentwicklung Gneisenau. Auf einer Fläche von 1.800 Quadratmetern pflanzten sie 800 standortgerechte heimische Laubbäume. Gemeinsam mit Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Bruno Schreurs, Aufsichtsratsvorsitzender der Projektgesellschaft Gneisenau mbH, Rüdiger Schmidt, Bezirksbürgermeister Scharnhorst, sowie Theo Schlüter, Geschäftsführer der RAG Montan Immobilien, gingen sie einen weiteren Schritt zur Grüngestaltung der neuen Mitte des Dortmunder Stadtteils.

„Bäume und Sträucher sind elementarer Bestandteil eines angenehmen und gesunden Stadtklimas“, freut sich Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund. „Außerdem spielt das Stadtgrün eine wichtige Rolle für die Attraktivität eines Stadtteils. Denn es schafft ökologisch, ökonomisch und kulturell einen Mehrwert. Der Stadtteilpark Gneisenau wird in diesem Sinne zum Zugpferd der positiven Stadtteilentwicklung hier in Derne.“

„Mit der heutigen Pflanzaktion setzen Kinder und Jugendliche einen weiteren wichtigen Meilenstein für ihre Zukunft in Derne“, ergänzt Bruno Schreurs, Aufsichtsratsvorsitzender der Projektgesellschaft Gneisenau mbH. „Ich freue mich ganz besonders, dass sich die jüngsten Stadtteilbewohner neben der Gestaltung eines Skate- und Streetballplatzes nun auch für die Grüngestaltung des Stadtteilparks Gneisenau engagieren, der mittlerweile von Jung und Alt hier in Derne gut angenommen wird.“

„Wir bauen hier an einem neuen und zukunftsorierentierten Derne auch als Willkommensgruß für weitere Investoren“, sagt Theo Schlüter, Geschäftsführer der RAG Montan Immobilien. „Dabei sind Bäume und Stadtgrün der Motor für eine nachhaltige und positive Stadtentwicklung. Mit dem Pflanzen von 800 Bäumen wurde heute ein weiterer Grundstein gelegt, die wertvolle Ressource Natur zielgerichtet und verantwortungsvoll zum Wohl heute lebender und künftiger Generationen zu nutzen.“

Die RAG Montan Immobilien entwickelt in enger Kooperation mit der Stadt Dortmund auf dem ehemaligen Kokerei- und Zechenareal im Dortmunder Stadtteil Derne ein neues Stadtquartier. Neben einer 90.000 Quadratmeter großen Logistikfläche und dem Gewerbegebiet Gneisenau-Süd, dem Einzelhandel- und Dienstleistungszentrum direkt in der Ortsmitte an der Altenderner Straße gehören zwei Stadtteilparks und weitere Grünflächen sowie Wohnbauflächen für Einfamilienhäuser und seniorengerechte Geschoßwohnungen an der Kornblumenstraße und an der Straße Auf der Wenge, dem ehemaligen Sportplatz, zum Entwicklungsprojekt.

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf rag-montan-immobilien.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.