Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

Landschaftsagentur Plus schließt Kooperation mit Hochschule - Partnerschaft im Bereich Ökologie

23.11.2019 - Die Landschaftsagentur Plus GmbH (LA Plus) hat mit der Technischen Hochschule Bingen (TH Bingen) im Studiengang Umweltschutz einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Damit ist für die Studenten parallel zum Studium eine einjährige Praxisphase bei der LA Plus möglich.

Studierende bekommen bei LA Plus Einblicke in den praktischen Naturschutz. „Das ergänzt unser Lehrangebot hervorragend“, sagt Dr. Michael Rademacher, Professor für Ökologie und Biodiversität an der TH Bingen. „Die Landschaftsagentur Plus ist schon 2018 auf der Umweltmesse an uns heran getreten. Daraus sind bereits erste Praxisphasen und Bachelorarbeiten von Studierenden entstanden“, erzählt er. Bei der Umweltmesse können Arbeitgeber Kontakte zu den zukünftigen Ingenieurinnen und Ingenieuren knüpfen. Der neue Vertrag der Firma mit der Hochschule vertieft nun die Zusammenarbeit. Martin Strauß, Geschäftsführer der LA Plus, betont: „Wir sehen es als Auftrag unserer Firma, Menschen Perspektiven zu geben. Außerdem möchten wir Know-how weitergeben und Nachwuchs gewinnen.“   

Studierende können mit dem praxisintegrierenden Studium früh Berufserfahrungen sammeln, ihre Jobvorstellungen überprüfen und dabei etwas Geld verdienen. TH-Präsident Professor Klaus Becker erklärt: „Mit dem Konzept der praxisintegrierenden Studiengänge bringen wir die Unternehmen und die Studierenden noch früher zusammen. Firmen können sich so ihre dringend benötigten Fachkräfte sichern. Und die Studierenden knüpfen bereits vor dem Abschluss intensive Kontakte zu möglichen Arbeitsgebern. Es ist ein Gewinn für beide Seiten.“

(v.l.n.r.:) Prof. Klaus Becker, Martin Strauß, Prof. Michael Rademacher bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Christine Böser, TH Bingen

(v.l.n.r.:) Prof. Klaus Becker, Martin Strauß, Prof. Michael Rademacher bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Christine Böser, TH Bingen Bild herunterladen

(v.l.n.r.:) Prof. Klaus Becker, Martin Strauß, Prof. Michael Rademacher bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Christine Böser, TH Bingen

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf rag-montan-immobilien.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.