Flächen gestalten, Projekte entwickeln.

In Neukirchen-Vluyn kommen jetzt erneut Häuslebauer zum Zuge

31.10.2019 - Vorstellung des neuen Wohnquartiers „Neukircher Feld“

Die Entwicklung und Vermarktung der vier Wohnquartiere auf dem 80 Hektar großen Gelände  des ehemaligen Bergwerks Niederberg 1/2/5 ist bisher äußerst positiv verlaufen. Rund 900 Menschen haben in dem verbindenden Stadtquartier zwischen den Ortsteilen Neukirchen und Vluyn mittlerweile eine neue Heimat gefunden. Daher möchten die RAG Montan Immobilien und die Stadt Neukirchen-Vluyn diese positive Entwicklung fortsetzen und insbesondere der nach wie vor hohen Nachfrage nach Wohnbaugrundstücken gerecht werden. Aus diesem Grund wird ein weiteres Wohnquartier „Neukircher Feld“ mit einem großzügigen Grünzug zwischen dem Niederberg-Gelände und dem westlichen Ortsrand von Neukirchen geschaffen.  Darüber informierte jetzt RAG Montan Immobilien potenzielle Häuslebauer.

Gegenwärtig werden im städtebaulichen Konzept insgesamt 52 Einfamilienhauseinheiten dargestellt. Die tatsächliche Anzahl wird letztendlich durch die Anteile an Einzel- und Doppel- sowie Reihenhäusern bestimmt. Der Bebauungsplan soll hier die größtmögliche Flexibilität gewährleisten, um entsprechend der Nachfrage unterschiedliche Bauformen und Grundstücksgrößen zu ermöglichen.  Das Angebot richtet sich sowohl an junge Familien als auch an Bauherren mit gehobenem Wohnanspruch.

Die vier Wohnquartiere von Niederberg 1/2/5 bekommen Zuwachs durch das neue Wohnquartier „Neukircher Feld“. Foto:RAG Montan Immobilien/Thomas Stachelhaus Bild herunterladen