RAG Montan Immobilien GmbH
Honig vom Welterbe Zollverein 

Auf dem Dach der Unternehmenszentrale der RAG Montan Immobilien auf dem Welterbe Zollverein in Essen haben ganz besondere Untermieter ihr Domizil bezogen: Im Rahmen des gemeinsamen Projektes „Bienen in der Stadt“ siedeln RAG Montan Immobilien und NABU im Ruhrgebiet hier insgesamt vier Bienenvölker an, die hier echten Welterbe-Honig produzieren.

Ziel von „Bienen in der Stadt“ ist es, das Bewusstsein für die Bedeutung von Bienen in städtischen Lebensräumen zu schärfen, da sie durch chemische Substanzen, allgemeine Umweltverschmutzung, zunehmende Versiegelung und die Ansiedlung standortfremder Pflanzen in Gefahr geraten. Das betrifft neben der Honig- auch die mehr als 364 heimischen Wildbienenarten. RAG Montan Immobilien und NABU im Ruhrgebiet wollen dieser traurigen Entwicklung entgegenwirken – schließlich profitiert von Bienenweiden in städtischen Lebensräumen die gesamte Nahrungskette.

Dabei stellen die Zollverein-Bienen keine isolierte Maßnahme dar: Gemeinsam mit dem NABU und mit Unterstützung durch den RVR als weiterer großer Flächeneigentümer soll ausgewählten Imkern die Möglichkeit geboten werden ihre Bienenstöcke auf verschiedenen Standorten zu errichten. Auf diese Weise wird langfristig der Aufbau eines überregionalen Bienennetzwerkes angestrebt. Wer sich selbst ein Bild vom Wohlergehen der fleißigen „Welterbebienen“ vom Welterbe Zollverein machen möchte, kann das rege Treiben dank einer Webcam künftig hier beobachten.

Ansprechpartner

Ines Mogge
LandschaftsAgentur Plus GmbH

Telefon: +49 2363 3905 216
E-Mail senden